50 Jahre THE JETS - Und immer noch Kult!
50 Jahre THE JETS - Und immer noch Kult!

Vorankündigung der Veranstaltung - 50 Jahre THE JETS - am 16. 08. in Ebenhausen

Hier seht ihr Jerry im Studio mit dem bekannten Produzenten Leslie Mandoki - umringt von FC-Bayerfans, die zu diesem Anlass eingeladen wurden.

So sieht die neue FC-Bayern-CD aus, auf der Jerry diverse Titel eingesungen hat. Sie ist ab dem 14. September im Fachhandel erhältlich ist. Am Samstag, dem 15.09. wird Jerry zusammen mit Gary, Tunjay und George zwei Titel vor dem Spiel gegen Mainz vor 60.000 !!!! Zuschauern performen.

Berichte aus MAIN-POST Online vom Salinenfest 2012:



Sonntag, den 02. September 2012
 

(1) BAD KISSINGEN
Die Jets bleiben eine Zugnummer

Die Jets bleiben eine Zugnummer Ein voller Erfolg war das diesjährige Salinenfest, nicht nur weil das Wetter trotz ungünstiger Prognosen gut mitspielte, sondern auch, weil die Umgestaltung der Bestuhlung sich bewährt hat. Genutzt wird nun das Gelände direkt im Anschluss der Reithalle längs... der Veranstaltung und locken das Publikum jenseits der 30 in großen Scharen an. Zum Salinenfest strömten die Massen Ein voller Erfolg war das diesjährige Salinenfest, nicht nur weil das Wetter trotz  »mehr
 Fotos   
 
Montag, den 27. August 2012

BAD KISSINGEN
The Jets: Das Salinenfest ist nicht mehr wegzudenken

The Jets: Das Salinenfest ist nicht mehr wegzudenken Wer hätte das gedacht, dass das Salinenfest... ist freilich der Auftritt der Kultband The Jets am Samstag. Beim Salinenfest 2012 vom 31. August... Wer hätte das gedacht, dass das Salinenfest in zwölf Jahren solch ein Renner wird. 8000 bis 10 000... am Samstag. Beim Salinenfest 2012 vom 31. August bis 2. September sind die Jungs zum 10. Mal... Veranstaltungshöhepunkte, das Salinenfest ist einer davon“, sagt Organisator und Gitarrist Helmut Schmidt (Kürnach  »mehr
 
Freitag, den 03. August 2012

BAD KISSINGEN
Salinenfest mit den Jets

Salinenfest mit den Jets Biergarten und Bootfahren auf der Saale, Kinderprogramm und bengalische Illumination und vor allem jede Menge Live-Musik, das gibt es vom 31. August bis zum 2. September auf dem Salinenfest. In diesem Jahr feiert es sein Zehnjähriges. Wochenende im Innenhof der Oberen... und vor allem jede Menge Live-Musik, das gibt es vom 31. August bis zum 2. September auf dem Salinenfest... 

Dem Jungbrunnen entstiegen

VON: VON UNSERER MITARBEITERIN ULRIKE LANGER

19.02.12 23:05

 

Fans feiern die neue Besetzung von "The Jets" bei ihrem ersten Auftritt in Haßfurt

Bombenstimmung in der ausverkauften Rathaushalle in Haßfurt! Doch keine Faschingsveranstaltung brachte die 160 Gäste so in Schwung. Es war vielmehr die Oldieband "The Jets", die von ihren Fans ausgelassen gefeiert wurde. 50 Jahre alt und gerade dem Jungbrunnen entstiegen, präsentierte sich die Band erstmals in ihrer neuen Besetzung und löste Begeisterungsstürme bei den Fans aus.

Das habe ich auch noch nie erlebt: Da saßen vor dem Konzert fünf professionelle Musiker im Aufenthaltsraum um den Tisch, ließen ihr Essen stehen, und stimmten im fünfstimmigen A capella "Lonesome Loser" für mich an. "Damit Du mal hörst, wie wir klingen", erklärte Jerry James. Der Sänger ist seit diesem Jahr Mitglied der Band und führt mit Gary Reck (Keyboards) und Steve Chapple (Gitarre) sowie den weiteren "Neulingen" Steve Hyde (Bass) und Tuncay Tercanli (Schlagzeug) die Tradition fort.....

"The Jets" spielen hauptsächlich Lieder aus den 1960er bis 1980er Jahren, die beim Publikum ankommen. "Wir treten schließlich für unsere Zuhörer auf und achten daher darauf, ihren Geschmack zu treffen", betonte Gary Reck. "Dabei bewahren wir aber auch unsere Musikerwürde", ergänzte Jerry James, "und jeder von uns gibt seine persönliche Note zum Spiel dazu." Insgesamt klingen die Hits relativ originalgetreu und zeichnen sich doch durch eine eigene Musiksprache aus. "Wir freuen uns, dass wir die Geschichte der Band weiterschreiben können und heuer schon für 40 Auftritte gebucht sind", sagte Jerry James, der schon als Sänger von "Push" und "Light my fire" bekannt war.

Einer der vielen eingefleischten Jets-Fans ist die 70-jährige Elfriede Rauch aus Haßfurt, die 20 Jahre lang regelmäßig mit dem Zug nach Würzburg und zu anderen Spielstätten der Jets fuhr. "Ich bin so aufgeregt wie vor meinem ersten Rendezvous", erzählte sie. "Ich liebe die Musik der 60, 70er und 80er Jahre. Denn sie erinnert mich an eine schöne Zeit und ich tanze leidenschaftlich gerne dazu." Obwohl sie die "alte" Besetzung erwartet hatte, war sie nicht enttäuscht. Im Gegenteil: "Die neuen Musiker sind sehr gut. Besonders, wenn sie die alten Lieder spielen, die ich kenne", lobte sie.

Thilo Endrich aus Zellingen bei Würzburg kennt die Band seit rund 30 Jahren. "Ich mag die Live-Musik", sagte er. "An den Oldies faszinieren mich vor allem der Rhythmus und der Takt." Die neue Besetzung der Band gefiel ihm schon ganz gut. "Allerdings dürfen die Stimmen noch ein wenig besser ausgefeilt werden", meint er. Inge Barth aus Riedbach fand den "neuen" Sound "super". Andreas Schmitt aus Haßfurt war mit seiner Partnerin zu der Party gekommen, um die Musik seiner Jugendzeit zu hören, und weil er gerne tanzt. "Die Jets machen eine gute Musik, spielen die Oldies in einer technisch perfekten Art und sind gute Sänger; vor allem Jerry James hat eine super Stimme", lautet sein Fazit.

Die Musik der Band ist dazu angetan, tolle Stimmung zu verbreiten. Sie geht nicht nur ins Ohr, sondern auch ins Tanzbein: Vom ersten Lied bis in den frühen Morgen tanzten die Fans und sangen die meisten Lieder lauthals mit. Die Feuerprobe haben die "neuen" Jets daher bestanden. Weil es ihnen selbst so gut gefallen hat, möchten sie heuer nochmals in Haßfurt aufspielen.



Neue Internetpräsenz online!
Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der neuen Homepage. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Proben und Auftritten, auch aktuellste Neuigkeiten können Sie hier nachlesen.